© 2018 by julia graeter

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
  • Twitter - Schwarzer Kreis

beruf(ung).

 

 

 

 

"I love to organize and structure informations to a more understandable way that everybody have the possibility to get the point." 

Bereits zu Schulzeiten war ich als Klassen- und Schülersprecherin tätig, um die Welt in meinem Rahmen ein kleines bisschen besser zu machen. Bei Aufschrieben und Präsentationen war mein Fokus stets auf eine sinnvolle Strukturierung sowie ästhetische und interessante Darstellung gerichtet. Deshalb fielen Referate bei mir öfters etwas kreativer und ausgefallener aus.

2012 begann ich schließlich mein Studium zur B.A. Informationsdesignerin an der Hochschule der Medien in Stuttgart, welches ich 2016 beendete. Dort bekam ich verschiedene Einblicke in die Welt der kreativen Gestaltung – von Kampagnengestaltung, Grafikdesign, Webdesign, UX/UI Design über Kommunikationstraining, Informationspsychologie, Journalismus, Fotografie, Film- und Videodreh bis hin zu freiwilligen Projekten, wie dem hochschuleigenen Radio und Theater. Während meines Praxissemesters verliebte ich mich in die schöne alpennahe Stadt München, so dass ich bereits während meines Studiums dort lebte und arbeitete.

 

Mit meiner Bachelorarbeit "Konzeption und Gestaltung einer Kampagne zur Sensibilisierung des Umweltbewusstseins im Snowboarden" tauchte ich schließlich tiefer in das Thema Umweltschutz ein und fand meine große Leidenschaft und Berufung.

"I design experiences that make people’s lives simple."

Um mit meinen Fähigkeiten die Welt zum Positiven hin zu verändern, arbeite ich aktuell als Lead UX/UI Designerin in einem StartUp für Online-Psychotherapie. Dort konzipiere, designe und entwickle ich mit einem tollen dynamischen Team Psychotherapie 2.0.

Nach Feierabend kümmere ich mich schließlich, um meine persönlichen Herzensprojekte #CleanUpMunich und Protect Our Winters.

Mehr dazu hier.

'Cause everybody can change the WORLD.